20. Juli 2016

Neu bei uns: Die Stulle

Nichts geht über ein Käsebrot, morgens, mittags, abends. Ganz nach diesem Motto, bietet die Stulle in Charlottenburg – ganz wie der Name schon sagt – belegte Schnittchen an. Einfach nur Käse? So einfach macht man es sich doch nicht. Auf der immer aktuellen Wochenkarte stehen Spezialitäten wie der „moin moin burger“ mit Räuchermatjes-Tatar, Krabbenchips, Papaya-Koriander Salat und Limettenmayonaise. Oder: Die „cherry lady schnitte“ mit geflämmtem Ziegenthymian-Mousse mit Sauerkirschchutney auf geröstetem Walnussbrot. Das hat wahrlich mit dem alten Pausenbrot nichts zu tun.

Der Kiez fühlt sich übrigens in der Stulle schon sehr heimisch, hat uns die Inhaberin verraten. Also, nix wie hin und Stullen essen (ab 9 Uhr). Ihr dürft uns dann gern verraten, wie’s war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.