Stadtteil:
Friedrichshain
Tipp für Gäste
Preise:
Frühstück ab: 2,30 Euro

Das Café und Restaurant zur gleichnamigen Kulturstätte, dem Zebrano-Theater, liegt zentral am Ostkreuz mit idealer Anbindung in alle Teile Berlins. Wer frühstücken möchte, ist hier nie zu spät dran. Täglich ab 10 Uhr wird ganztags Frühstück à la Carte in großer Auswahl geboten. Die Kreationen tragen prominente Namen. Das kleine Frühstück „Little Joe“ für 4,50 Euro kommt mit Käse, Salami, Schinken, Frischkäse, Marmelade, Honig, Ei, Nutella und Brotkorb daher. „Muhammad Ali“ ist Namensgeber für das große Frühstück. Für reichlich 7 Euro gibt es von allem etwas + Obstsalat und Orangensaft. „Pablo Picasso“ beschränkt sich auf Espresso, Croissant und Marmelade für schmale 2,30 Euro. „Hans Albers“ serviert für 7,60 Euro Lachs und Sekt und „Adriano Celentano“ bringt alles mit, was ein Italiener zum Frühstück braucht. Dabei kostet das Mahl mit Mozzarella, Tomaten, Basilikum & Olivenöl, Nutella, Marmelade, Honig, Brot & Butter gerade einmal reichlich 5 Euro.

Hausgemachte Torten und Kuchen, Milchshakes, frisch gepresste Säfte und diverse Extras dürfen dazu bestellt werden. Die Tasse heiße Schokolade kostet 2,20 Euro, Kaffee 1,60 Euro, Milchkaffee 2,30 Euro. (Natürlich auch mit Soja oder entkoffeiniert.)

Du warst schon hier? Dann sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.