Stadtteil:
A la carte
familiär
Frühstück
Kreuzberg
Tipp für Gäste
Vollwert / Bio / Fair
Preise:
Frühstück ab: 3,50 Euro

Das Edelweiss im Herzen des Görlitzer Parks, dem Gelände des ehemaligen Görlitzer Bahnhofs, einem Mikrokosmos in Kreuzberg, lädt im Sommer von 9.30-16 Uhr auf die große Freiterrasse zum saisonal passenden Frühstück. Im Winter steht das Restaurant in der Woche von 10.30-16 Uhr für ein leckeres Frühstück offen. Bei der Auswahl der Produkte und Speisen wird auf Regionalität Wert gelegt. Brot und Brötchen liefert der Bio-Bäcker Beumer & Lutum. Die Kuchen kommen, jeden Tag, frisch aus Treptow. Die Betreiber sind immer erfreut über Tipps für gute Lieferanten!

Die Frühstückskarte ist klein, aber fein. Für den kleinen Hunger gibt’s einen frischen Obstsalat schon für 3,50 Euro oder zwei Vanille Pancakes mit Ahornsirup oder Honig für 5,50 Euro. Üppiger wird’s beim Frühstück „36er Kiez“ mit Bio-Brötchen, Käsespezialitäten, Schinken, Salami, Bio-Ei, Butter, Nutella und Früchten und wahlweise einem kleines Flensburger, Prosecco oder Orangensaft. Kostenpunkt: 9,50 Euro. Fleischliebhaber sollten sich für „Hans Wurst“ mit gebratenen Würstchen, Mini Bouletten und Bacon für 8,50 Euro, Ökos für „Jeerünet“ entscheiden, da kommen für 7,90 Euro nur Biozutaten auf den Tisch. Selbstverständlich wird auch ein englisches Frühstück, oder für ganz Sparsame eine schlichte Butterbrezel gereicht.

Ein schlichter Kaffee kostet 1,80 Euro, Milchkaffee 2,70 Euro. Alternativen mit Soja sind möglich.

Du warst schon hier? Dann sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.