Stadtteil:

Café und Confiserie Zuckerfee

A la carte
Frühstück
Prenzlauer Berg
Tipp für Gäste
Vollwert / Bio / Fair

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr

Preise:
Frühstück ab: 2,50 Euro

Handgemacht, frisch und bio. Das Frühstücksangebot des Café Zuckerfee am Prenzlauer Berg ist klein, aber bemerkenswert. Süße Waffeln und Pancakes werden genauso liebevoll selbst gebacken und zubereitet, wie der Kuchen und die Schokoladenkreationen.

Das Inhaberinnen-geführte Café kredenzt saisonal angepasste Speisen, egal ob beim Frühstück oder beim Mittagessen. Das „Sugarplum fairy“-Frühstück für 9,50 Euro lässt keine Wünsche offen: Pancakes mit Butter und warmen Heidelbeeren gesellen sich hier zu Bacon, Rührei, Toast, Spicy Homefries und frischem Obst. Für 1 Euro mehr wird es beim „La Feé dragée“ noch üppiger. Hier darf man sich u.a. auf Rhabarber-Zimt-Konfitüre und eigenkreierte Frischkäsevariation zum hausgemachten Croissant und Brot freuen. Auch die Liebhaber des englischen Frühstücks werden verwöhnt.

Zu der kleinen Auswahl an Festangeboten, können Eierspeisen (ab 1 Euro), Omelette (ab 3,90 Euro). Joghurtkreationen, Waffeln und Pancakes (ab 2,50 Euro) zusätzlich geordert werden.

Der passende Milchkaffee kostet 3,20 Euro. Smoothies gibt’s für 3,60 Euro. Natürlich gibt es auf Wunsch koffeinfreien Kaffee, Soja- oder laktosefreie Milch.

An Wochenenden und Feiertagen wird Reservierung empfohlen!

Du warst schon hier? Dann sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.